Lehrstellenausschreibung der Verbandsgemeinde "Goldene Aue"

Verbandsgemeinde Goldene Aue, den 31.01.2017

Die Verbandsgemeinde "Goldene Aue" beabsichtigt für das kommende Ausbildungsjahr einen Ausbildungsplatz mit Wirkung vom 1. August 2017 zur Verfügung zu stellen.

Die Ausbildung erfolgt zum/zur

 

                            Verwaltungsfachangestellten.

 

Sie dauert drei Jahre und regelt sich für das BBiG und die Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten.

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt im Verwaltungsamt der Verbandsgemeinde "Goldene Aue", Lange Straße 8 in Kelbra. Die theoretische Ausbildung findet an der Berufsschule in Halle (Saale) statt. Die Vorbereitungslehrgänge zu den Prüfungen erfolgen am Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V. in Blockform.

Bewerberinnen oder Bewerber, die den Ausbildungsberuf bei der Verbandsgemeinde "Goldene Aue" ergreifen sollen, werden gebeten, bis spätestens 10.02.1017 ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (ausführliches Bewerbungsschreiben, handschriftlicher tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, ärztlicher Eignungsnachweis) an die

 

Verbandsgemeinde "Goldene Aue"

Verbandsgemeindebürgermeister

Kennwort: Verwaltungsausbildung

Lange Straße 8

06537 Kelbra (Kyffhäuser)

 

zu richten.