Brücken-Hackpfüffel

Kirche Brücken

Herr Peckruhn

Hinterfleck 1
06528 Brücken-Hackpfüffel OT Brücken (Helme)

Telefon (0173) 5873391
Telefax (034656) 20231

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.bruecken-hackpfueffel.de

Hackpfüffel

Die Gemeinden Brücken und Hackpfüffel haben sich zum 01.01.2009 zur Gemeinde Brücken-Hackpfüffel zusammengeschlossen.

 

Am 09.11.2008 fand hierzu die Kommunalwahl statt. Zum Bürgermeister wurde Herr Michael Peckruhn gewählt. Desweiteren wurden 12 neue Gemeinderatsmitglieder gewählt.

 

Hintergrund des Zusammenschlusses ist die Kommunalreform im Land Sachsen-Anhalt. Die Mitgliedsorte der jetzigen Verwaltungsgemeinschaft „Goldene Aue" wollen eine Verbandsgemeinde zum 01.01.2010 gründen, um möglichst viel an Eigenständigkeit zu erhalten. Die Fusion der beiden Orte war  im Vorfeld notwendig, da alle Mitgliedsorte einer Verbandsgemeinde mindestens 1.000 Einwohner haben müssen. Dieser Voraussetzung wurde mit dem Zusammenschluss Rechnung getragen.

 

Ortsteile:


Aktuelle Meldungen

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Brücken-Hackpfüffeler Einrichtungen

(19.06.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Brücken-Hackpfüffel vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend den Brücken-Hackpfüffeler Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Brücken-Hackpfüffel kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V.

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

Foto zu Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für Brücken-Hackpfüffeler Einrichtungen