BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     + Jobangebot +   Sachbearbeiter*In Einwohnermeldeamt/Friedhofswesen/Wahlen  + Jobangebot +     
     + Jobangebot +   Sachbearbeiter*In Einwohnermeldeamt/Standesamt/Wahlen  + Jobangebot +     
     + Jobangebot +   Sachbearbeiter*In Kämmerei  + Jobangebot +     
 

Sachbearbeiter*In Einwohnermeldeamt/Friedhofswesen/Wahlen

Allgemeines:

Die Verbandsgemeinde „Goldene Aue“
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich
Einwohnermeldeamt / Friedhofswesen / Wahlen

 

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39,50 Stunden.
Sie für die Aufgabenerledigung in folgenden Bereichen zuständig:


Einwohnermeldeamt

  • Anmeldungen, Ummeldungen und Abmeldungen nach Bundesmeldegesetz
  • Entgegennahme Anträge Personalausweise, Reisepässe und Kinderreisepässe, Ausstellung vorläufige Personalausweise, vorläufige Reisepässe und Kinderreisepasse; Aushändigung der Dokumente
  • Pflege des Melderegisters, Ausstellung von Meldebescheinigungen
  • Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Antragsannahme und Weiterleitung Anträge Führungszeugnis und Auskunft aus dem Ge-werbezentralregister
  • Antragsannahme und Prüfung Befreiung von der Ausweispflicht
  • Entgegennahme Verlustanzeige Personalausweis und Reisepass und entsprechende Mittei-lungen an andere Behörden, Feststellung von Ordnungswidrigkeiten und Mitteilung an das Ordnungsamt Verbandsgemeinde Goldene Aue
  • Eintragen und Löschen waffenrechtlicher Erlaubnisse
  • Beglaubigung von Unterschriften
  • Abschrift von Dokumenten und Zeugnissen
  • Einsatz in den Außenstellen in Wallhausen und Edersleben an den Sprechtagen in der Regel am Dienstag und Donnerstag

Friedhofswesen

  • Vergabe von Grabstätten nach einem Sterbefall, in der jeweiligen Mitgliedsgemeinde nach entsprechender Satzung

  • Überwachung und Fortschreibung der Friedhofssatzungen und Friedhofsgebührenordnun-gen für die 5 Mitgliedsgemeinden

  • Fortschreibung des Friedhofsgebührenverzeichnisses durch regelmäßige Kalkulation der Gebührensätze

  • Erlass von Friedhofsgebührenbescheiden

  • Erstellen einer Jahresstatistik der Friedhöfe

  • Überwachung der Nutzungsrechte / Verlängerungen oder Abmeldungen dokumentieren

  • Überprüfung der Grabmale lt. Unfallverhütungsvorschrift / Zusammenarbeit mit Drittfirma

  • Mitwirkung bei der Planung und Umgestaltung der Friedhöfe und Trauerhallen


Wahlen

  • Organisation und Durchführung von Wahlen auf Bundes-, Landes und Kommunalebene

  • Besetzung der Wahllokale und Absprachen mit den Wahlhelfern. Je nach Wahl Kandidaten- und Stellenausschreibungen, sowie alle notwendigen Bekanntmachungen inhaltlich gestalten und bekanntgeben. Vorbereitung von Wahlausschüssen und dessen Sitzungsbetreuung. Stimmzettelgestaltung und Auftragsorganisation des Drucks bei Kommunalwahlen. Überwachung der Briefwahl.

  • Koordination der Schnellmeldungen am Wahlabend und deren digitale Erfassung zur Weitergabe an den Kreiswahlleiter.

  • Nachbereitung von Wahlen: Statistik, Anfragen, Wahlausschüsse und Wahlkostenabrechnung, Bearbeitung von Wahleinsprüchen.

Anforderungen:

Wir erwarten eine Persönlichkeit mit

  • einem Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter bzw. 1. Angestelltenprüfung oder einer Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellte/n, Sozialversicherungsangestellte/n, Notarfachangestellte/n oder Justizfachangestellte/n und mindestens zweijähriger Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung

  • freundlichem und sicheren Auftreten

  • Erfahrung im Umgang mit Publikum und serviceorientiertem Handeln

  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung

  • Sicherer Umgang mit MS-Office und modernen Kommunikationsmedien

  • Kenntnisse im Umgang mit den verwendeten Fachprogrammen (MESO) sind wünschens-wert

  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft

  • einem hohen Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität

  • der Bereitschaft zur Weiterbildung

Leistungen:

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

  • eine Vergütung bis Entgeltgruppe 6 TVöD mit der Möglichkeit, Zeiten einschlägiger Berufserfahrung bei der Eingruppierung in die entsprechende Entwicklungsstufe anzuerkennen

  • umfangreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

  • sämtliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

  • eine Gleitzeitregelung

  • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz

  • Führerschein Klasse B ist erforderlich

 

Die Stelle ist dem Geschäftsbereich II, Sachgebiet Einwohnermeldeamt zugeordnet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, welche TVöD VKA eingruppiert ist.
Schwerbehinderte Bewerber*Innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung.

 

Bewerbungsunterlagen:

Die Bewerbung (kopierfähige Papiere) erbitten wir mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise und Lichtbild, erweitertes Führungszeugnis, Angabe zum frühestmöglichen Eintrittstermin).
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum
25.08.2022 an die:


Verbandsgemeinde „Goldene Aue“
Haupt- und Personalamt
Kennwort: Bewerbung SB Einwohnermeldeamt / Friedhofswesen
Lange Straße 8
06537 Kelbra (Kyffhäuser)

 

Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.


Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Verwaltung der Verbandsgemeinde „Goldene Aue“ ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst.
Die Verbandsgemeinde „Goldene Aue“ versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Eine darüber hinaus-gehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Landesdatenschutzgesetz Sachsen-Anhalt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet.
Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden.
Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen.

 

Stellenausschreibung (PDF)

Kontakt:

Verbandsgemeinde "Goldene Aue"
Lange Str. 8
06537 Kelbra (Kyffhäuser)

Telefon (034651) 383-0
Telefax (034651) 383-22

E-Mail E-Mail:
www.vwg-goldene-aue.de/

Mehr über Verbandsgemeinde "Goldene Aue" [hier].



Kontaktieren sie uns

Verbandsgemeinde

„Goldene Aue“

Lange Straße 8

06537 Kelbra (Kyffhäuser)

 

Telefon  034651 3 83-0
E-Mail 


Unsere aktuellen Öffnungs- und Sprechzeiten finden Sie hier.