Kegeln Spielbericht 4. Spieltag KK und Vorschau KOL

30.10.2017

Kegeln – 2. Kreisklasse – 4. Spieltag am 29.10.2017

 

Auch unsere zweite Mannschaft ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Am Sonntag gastierte die zweite Mannschaft von SV Rot-Weiß Polleben im Wackersportpark. Kapitän Sven Klose konnte auf den fast kompletten Kader zurückgreifen.

 

Im Startpaar agierten die Wallhäuser Andrè Klose und Sabine Hüttl. Klose kegelte konstant, jedoch noch mit „Luft nach oben“ und erzielte den Tagesbestwert von 471 Kegeln. Das sollte für die nä. Wettkämpfe Selbstvertrauen geben. Parallel dazu hatte Sabine Hüttl jedoch einige Probleme auf den ersten drei Bahnen. Mit einer hervorragenden Schlussbahn (131) konnte sie noch einmal wichtigen Boden gut machen. Am Ende standen 435 Holz zu Buche. Die Gäste agierten relativ glücklos, sodass für Rudat (409) und Sido (431) nur das Nachsehen blieb.

 

Zum zweiten Durchgang führte Wacker mit 66 Holz. Nun galt es für Mario Gothe und Carsten Schmied die Führung zu verteidigen. Beide hatten jedoch mit den Bahnen zu kämpfen. Gothe (453) konnte da noch eher zufrieden sein, hingegen waren bei Schmied (451) noch einige Defizite erkennbar. Er konnte nicht an die zuletzt guten Leistungen im Wettkampf und Training anknüpfen. Ausschlaggebend waren die schwachen Würfe in die Vollen mit 302 Holz. Die Gegner konnte die Schwächephase jedoch nicht weiter nutzen. Schmidt (405) hatte ebenso wie Wieprecht massive Probleme die Wallhäuser Bahnen zu bespielen. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt für Wacker in Gefahr – da war Kapitän Klose nicht allzu böse, dass der Spieltag entspannter als gedacht verlief.

 

Das Endergebnis betrug 1810:1683 Kegel zugunsten der Hausherren. Der Aufwärtstrend unserer Kegler hält an. Zwei wichtige Punkte bescheren einen guten Platz im Mittelfeld der Tabelle. Ebenso bleibt Wacker zu Hause eine Macht!

 

Der nächste Spieltag wirft seine Schatten voraus. Bereits am Samstag den 04.11.2017 tritt die Wacker Wallhausen I zum Auswärtsspiel bei der TSV 1885 Edersleben I an. Die ersten Kugeln rollen um 13:00Uhr. Bis auf Uwe Ullrich steht Kapitän Hofmann aktuell der gesamte Kader zur Planung zur Verfügung. Es wird Zeit für den 1. Auswärtssieg der Saison…Auf geht’s WACKER!!!