Kegeln Spielbericht - 7. Spieltag KK

12.12.2017

Wacker II verliert Tabellenführung...

 

Im Spitzenspiel der Kreisklasse II spielte unser Tabellenführer SV Wacker Wallhausen II am Sonntag zum 7. Spieltag beim KSV 1882 Klostermansfeld II. Ein schwieriges Auswärtsspiel stand Ihnen bevor.

 

Das Bruderpaar Dennis und Andre Klose sollten laut Plan gleich zu Beginn für Furore sorgen. Dies gelang allerdings nur bedingt. Während Andre (440) einigermaßen gut zurecht kam mit den Bahnen, hatte unser Jugendspieler Dennis (361) doch einige Probleme…aber Kopf hoch. Hier galt es neben Holz auch wichtige Erfahrungen und Bahnkenntnisse zu sammeln. Die Gegner Unger (435) und Probst (472) erspielten einen komfortablen Vorsprung für die Hausherren.

 

Nun war es an Mario Gothe und Carsten Schmied den Rückstand doch noch in einen möglichen Sieg zu drehen. Gothe (485) überzeugte mit dem Tagesbestwert und nahm seinem Kontrahenten Schmidt (443) wertvolle Holz ab. Schmied, eigentlich Stammspieler unserer I., zeigte deutliche Defizite im Spiel. Mit 441 Holz verlor er sogar noch 1 Kegel gegen den Klostermansfelder Gratzke (442). Ein Sieg war heute definitiv drin gewesen, jedoch war die Summe individueller Fehler zu hoch.

 

Somit gratulieren wir den Hausherren zum 1792:1727 Sieg und der damit verbundenen Tabellenführung, welche mit ins „Neue Jahr“ genommen wird. Die Kegler von Wacker Wallhausen II beenden die Hinrunde der Kreisklasse Staffel 2 mit einem sehr guten 2. Tabellenplatz bei 8:4 Wertungspunkten.

 

Am 16.12.2017 steigt der Auswärtskracher SG Biesenrode I gegen SV Wacker Wallhausen I. Um 13:00 Uhr rollen die ersten Kugeln im Mansfelder Land. Kommt vorbei oder drückt uns vor Ort oder auch Heim die Daumen! Let’s go – WACKER!!!